Lesematerial für diejenigen, die das Campingleben lieben

Durch unsere tolle Zusammenarbeit mit Norsk Bobil og Caravan Club dürfen wir spannende Artikel veröffentlichen, die in Ihrer Mitgliederzeitschrift erscheinen. Die Artikel von NBCC werden erst einige Zeit nach der Verteilung des Mitgliedermagazins digital verfügbar sein. Die Mitgliederzeitschrift und eine Reihe weiterer Vorteile können Sie sich bequem per sichern Werden Sie für Sie mit einem Wohnmobil oder Wohnwagen Mitglied in Norwegens größter und ältester Interessenvertretung.

In Bad Griefsbach: Bjarne Eikefjord
Motorhome- und Caravan-Magazin, September 4

Knaus Tabbert blickt nach vorne: Große Produktpräsentation in Bad Griefsbach

Im Jubiläumsjahr 3600 montierten 2021 Mitarbeiter 25000 Freizeitfahrzeuge in Jandelsbrunn, Mottgers und Schlüssfeld in Deutschland sowie in Nagyoroszi in Ungarn. Es erwirtschaftete einen Umsatz von rund 850 Millionen Euro. Das Unternehmen, das aus den Markennamen Knaus, Tabbert T@B, Weinsberg, Morelo und Rent and Travel besteht, wurde im September 2020 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Im Juni präsentierte Knaus Tabbert in Bad Griefsbach, unweit von Passau und Jandelsbrunn, ein umfangreiches Produktprogramm.

Knaus Tabbert ist es gelungen, auch in den Pandemiejahren 2020 und 2021 zu wachsen. Das Modellprogramm an Caravans und Reisemobilen ist umfangreich und reicht von klein und einfach bis groß und luxuriös. Mit anderen Worten, für jeden Geschmack und jedes Bankkonto etwas dabei.

Lieferzeiten

Eine Reihe von Caravan-Herstellern hatte aufgrund eines Mangels an Fahrgestellen und anderen Teilen mit langen Lieferzeiten zu kämpfen. Knaus Tabbert versucht das zu umgehen. Im vergangenen Jahr wurden durch die Ausrichtung auf andere Fahrgestelllieferanten als Fiat und MAN Fahrzeuge mit einem Stern im Grill präsentiert. In diesem Jahr stand eine neue Vereinbarung mit Ford und VW im Fokus. Diese Aufteilung auf mehrere Lieferanten ist Teil der Schichtstrategie, die Knaus Tabbert eine größere Wahlfreiheit sichert und zur Verkürzung der Lieferzeiten beiträgt.

Städtische Wohnmobile auf dem Vormarsch

Ein wachsendes Marktsegment sind die sogenannten City-Wohnmobile, also in große Vans eingebaute Reisemobile. Sie können auf normalen Parkplätzen in Städten und Garagen parken und sind daher weitaus benutzerfreundlicher als traditionellere Reisemobile. Knaus hat das Konzept weiterentwickelt und in Bad Griefsbach gleich mehrere neue Citycamper mit gutem Innenraumangebot trotz bescheidener Außenmaße vorgestellt. Zum Beispiel ein neuer Vansation auf Basis eines VW Crafter Chassis. Klein und kompakt, bietet aber trotzdem viel Platz und viel Ausstattung. Sie kamen auch mit einem sogenannten Tourer CUV, bei dem das gesamte Dach angehoben werden kann. Damit hat das Reisemobil volle Kopffreiheit, aber nur wenn das Auto geparkt ist.

Tourer-Van

Der neue TOURER VAN ist ein neu entwickelter Teilintegrierter auf Basis des VW T6.1. Das Reisemobil wird es in zwei Konfigurationen geben: 500 MQ und 500 LT. Mit einer Innenbreite von 200 cm, einer Höhe von 276 cm und einer Länge von 588 cm ist der TOURER VAN geräumig und überschaubar zugleich. Beide Grundrisse verfügen über eine geräumige Küche mit 90-Liter-Kompressorkühlschrank, Spüle und Zwei-Flammen-Kocher sowie Dieselheizung und Boiler. Auf Wunsch kann ein praktisches Schiebebett über dem Fahrerhaus geordert werden, sodass insgesamt bis zu vier Personen im TOURER VAN schlafen können.

Faltbare Dusche

Dem 500 MQ wurde eine besondere Funktion zugesprochen. Mit wenigen Handgriffen lässt sich das Bad ganz einfach an die aktuelle Nutzungssituation anpassen. Bei Nichtbedarf können Sie die höhenverstellbare Dusche nach unten schieben, sodass sie bündig mit dem angrenzenden Heckdoppelbett abschließt; die Matratze ruht dann auf der Dusche. Das schafft zusätzlichen Platz, wenn die Dusche nicht benutzt wird. Wird die Dusche in die obere Position geschoben, wird sie zu einer voll funktionsfähigen Duschkabine mit Faltwand und einer vollen Stehhöhe von 1,90 Meter. Ob im Schlaf- oder Duschmodus, die Toilette ist jederzeit zugänglich und nutzbar.

Garage

Der Tourer Van 500 MQ verfügt über eine Heckgarage und zwei getrennte Schlafbereiche, das Doppelbett im Heck und das optionale Schiebebett im Bug. Im 500 LT gibt es eine geräumige Garage, einen großen Abstellraum in der Etage, der auch über die Garage zugänglich ist, sowie zusätzliche Räume und Schränke für Urlaubsequipment aller Art.

Das schwenkbare Badezimmer nutzt den Raum optimal aus, indem es zwei unterschiedliche Nutzungsbereiche kombiniert. Das Becken auf einer Seite kann mit einem Griff über die Toilette geschwenkt werden. So entsteht ein eigenständiger Duschbereich mit glatten Wänden auf der anderen Seite. Die in die Seitenwand integrierten Duschablagen sind in beiden Bereichen voll nutzbar.

Sofagruppe und Hubbett

 Statt einer hat der 500 LT zwei längs angeordnete Sitzbänke für vier Personen. Sind Fahrersitz und Beifahrersitz ebenfalls zum Wohnbereich ausgerichtet, können insgesamt sechs Personen an dem Tisch Platz nehmen, der bei Bedarf auch verlängert werden kann. So können Sie ganz einfach Gäste zum Essen einladen. Zusätzlich kann diese Sitzecke in ein geräumiges Doppelbett umgewandelt werden. Zusätzlich erhalten Sie ein Hubbett mit Platz für zwei Personen, damit Sie nicht jeden Morgen und Abend auf- und absteigen müssen.

Lassen Sie sich Trinkgeld geben

Registrieren Sie sich hier und erhalten Sie Informationen, wenn wir noch spannenderes Lesematerial veröffentlichen.