• Das Blaafarveverket liegt eine Autostunde von Oslo entfernt auf dem Weg zum The Blue Shop
    Das Blaafarveverket liegt eine Autostunde von Oslo entfernt auf dem Weg zum The Blue Shop
  • Christian Haugen, Marketingleiter Blaafarvværket
    Christian Haugen, Marketingleiter Blaafarvværket
  • Selbst gemachter Weihnachtshering
    Selbst gemachter Weihnachtshering
  • Tiermotive des Künstlers Lillebet Foss
    Tiermotive des Künstlers Lillebet Foss
  • Tiermotive des Künstlers Lillebet Foss
    Tiermotive des Künstlers Lillebet Foss
  • Tiermotive des Künstlers Lillebet Foss
    Tiermotive des Künstlers Lillebet Foss
  • Blauer Weihnachtsmann ein netter Weihnachtsgeschenktipp
    Blauer Weihnachtsmann ein netter Weihnachtsgeschenktipp
  • Große blaue Abzeichen von Vida Glass
    Große blaue Abzeichen von Vida Glass
  • Schmetterling inspiriert von Anne Flohr
    Schmetterling inspiriert von Anne Flohr
  • Blaues blaues Glas
    Blaues blaues Glas
  • Der Weihnachtstisch ist gedeckt
    Der Weihnachtstisch ist gedeckt
  • Der Blaue Laden
    Der Blaue Laden
  • Das Landlebensmittelgeschäft ist ein guter, altmodischer Treffpunkt
    Das Landlebensmittelgeschäft ist ein guter, altmodischer Treffpunkt
  • Das Landlebensmittelgeschäft ist ein guter, altmodischer Treffpunkt
    Das Landlebensmittelgeschäft ist ein guter, altmodischer Treffpunkt
  • Stein und das Juweliergeschäft Haugfoss
    Stein und das Juweliergeschäft Haugfoss
  • Stimmungsvolles Spazierengehen in den Geschäften
    Stimmungsvolles Spazierengehen in den Geschäften
  • Mining Osten
    Mining Osten
  • Von Bødkerkroa
    Von Bødkerkroa
Teilen Sie diese Seite:
AV: Kristin Smedsrud
Motorhome- und Caravan-Magazin, Dezember 6

Blaafarvværket: Norwegische Glasfirma mit Weihnachtstradition

Müde von der Mall? Kommen Sie in weihnachtlicher Stimmung in die wunderschöne historische Natur - nur eine Stunde von Oslo entfernt. Das blaafvärvværket liegt idyllisch in einer verschneiten Winterlandschaft. Es wird angenommen, dass die Tradition vor Weihnachten vom 23. November bis 15. Dezember geöffnet ist. Eine Pause im Alltag für alle, die sich in Weihnachtsstimmung bringen und den Weihnachtsgeschenken vom Trubel der Stadt entfliehen wollen.

Von 1773 bis 1893 arbeiteten in den Minen Blaafarvværket und Cobalt Tausende Menschen an der Gewinnung von Kobalt aus den Minen in Modum. Zu dieser Zeit war es Norwegens größtes Industrieunternehmen. Das Kobalt wurde verwendet, um kobaltblaue Farbe für die weltweite Porzellan- und Glasindustrie herzustellen. Heute steht das Werk der Öffentlichkeit als Museum und Kunstgalerie zur Verfügung. Wir treffen Christian Haugen, Marketing- und Informationsmanager, der eine Führung begrüßt, um genauer zu sehen, was die Besucher vor Weihnachten hier vorfinden. Vor dem Eingang befindet sich ein großer Parkplatz mit kostenlosen Parkplätzen. Hier ist es einfach, Spenden aller Größenordnungen beiseite zu legen.

Kobalt Mines

Woran denken Sie, denken die Leute, wenn sie das Blaafarvverket hören? - "Wahrscheinlich verbinden viele Menschen das Blaafarvværket mit den alten Kobaltminen und dem wunderschönen blauen Glas, aber der Ort hat auch noch viel mehr zu bieten. Das meiste, was hier verkauft wird, kommt noch von norwegischen Firmen “, erklärt Christian stolz. - "Was viele Menschen nicht wissen, ist wahrscheinlich unsere Lebensmittelproduktion" - sagt Christian. - "In früheren Jahren waren nur die Läden und Kneipen vier Sommermonate im Jahr geöffnet. Die Küche ist ganzjährig geöffnet, da wir im Winter große Mengen an Rohstoffen für die Sommersaison zubereiten. Wir haben daher festgestellt, dass wir auch im Winter gut essen können »-.

Lokale Nahrung

Was wird dort produziert?r? - "Wir lieben Nahkost und machen hier den beliebten lokalen Auflauf, hausgemachten Weihnachtskuchen, Weihnachtswurst, Leberpastete, Hering und Koteletts. Eines unserer Markenzeichen ist Lefsekling, das seit 1978 von Rønnaug Andefossen hergestellt wird. Es ist sehr beliebt und wir verkaufen während der Saison über 15 Stück. Rønnaug rollt die "Klinge" aus und brät sie auf einer großen Runde. Danke. Dann wird es mit Butter und Zucker in Scheiben geschnitten “, sagt Christian. So kann all dieser Ruhm hier in der Gegend genossen werden? - Sicher, in Bødkerkroa wird traditioneller Weihnachtsteller, Weihnachtsbrei und vieles mehr gut serviert. Hier können Sie auch hausgemachtes Weihnachtsessen kaufen.

barrel Werkstatt

Verzeihung, was bedeutet das? - "Hey er, der Name Bødker bedeutet Fass. Dieser Gasthof wurde nach der ursprünglichen Fasswerkstatt benannt, die sich hier befand. Zu dieser Zeit wurde blaues Pigment in großen Fässern transportiert, die hier hergestellt wurden. Wir haben auch hausgemachten Bergbaukäse in Zusammenarbeit mit Eiker Gårdsysteri hergestellt. Es wird weit in den Kobaltminen gelagert und ist ein preisgekrönter Bergbaukäse mit einem ausgeprägten und reichen Geschmack. Der lange Lagerungsprozess und das besondere Klima und die Luftfeuchtigkeit der Mine lassen den Käse gut schmecken.

Einzigartige Weihnachtsgeschenke

Wir gehen weiter in den Museumsshop, um die Verkaufsausstellung "Die Tiere haben Seelen" des verstorbenen Künstlers Lillebet Foss (1930–2017) anzusehen. Hier finden Sie viele aufregende Designs mit und ohne Rahmen. Die Kunst wird unter Weihnachten offen direkt von der Wand verkauft. - Wir fanden, dass Kittilsen in seiner früheren Kunst die Frage stellte; "Haben die Tiere eine Seele?", Und deshalb dachten wir, dass der Kontrast Spaß machte, lächelt Christian. - Für Lillebet Foss haben die Tiere eine Seele. Ihre Kunst wird getragen von der Liebe zu Tieren und ihrer Welt. Hier können Sie echte Kunst für einen guten Preis von NOK an die Wand bekommen. 400 und mehr. Die Ausstellung wird in Zusammenarbeit mit Blomqvist Online Auction organisiert. Die Ausstellung hat freien Eintritt. Christian sagt, dass sich die Kinder nicht langweilen müssen. Hier gibt es einen kostenlosen Weihnachtsworkshop, in dem sie alles aus Weihnachtslichtern, Sonnenbrillen und Weihnachtsdekorationen erstellen, zeichnen und spielen können.

Die größte Auswahl an kobaltblauem Glas in den nordischen Ländern

In "The Blue Shop" im alten Mühlengebäude finden wir schöne Objekte aller Größen. - Die klare und reine Farbe verleiht dem Glas einen besonderen Glanz, erklärt Christian. - Das meiste stammt von Glasbläsern und Glasherstellern in Norwegen. Hier finden Sie viele Ratgeber für Weihnachtsgeschenke, von kleinen süßen Glasschneidern und Weihnachtsfiguren bis hin zu großen schönen Dekotellern. Christian kann sagen, dass die großen Teller von Vida Glass in Moss entworfen wurden. Das von einem Künstlerpaar geführte hat dort eine eigene Glashütte. Die Designerin Anne Flohr hat diese wunderschönen Kerzenleuchter und Vasen mit Schmetterlingen entworfen. Der Weihnachtstisch auf dem Boden dient als Inspiration dafür, wie es gemacht werden kann. An den Wänden des Raumes befindet sich eine permanente Sammlung von kobaltblauem Glas und Porzellan aus vielen Epochen. Hier gibt es eine Menge, auf die Sie Ihre Augen richten können.

Handeln Sie seit 250 Jahren

Das Landhandleriet ist ein aufregendes Geschäft, das an einen altmodischen Treffpunkt mit alten Werbeschildern an den Wänden erinnert. - "Hier gibt es seit über 250 Jahren ein Geschäft" - sagt Christian.

Das Gebäude war ein Versammlungsort mit einem Sideboard im Keller. Hier saßen unter anderem Edvard Munch und Frits Thaulow während der Open-Air-Akademie in den 1880er Jahren mit Malerkollegen zusammen.

Für süße Monsune gibt es altmodische Tropfen, den König von Dänemark, Tupfen und geröstete Mandeln, Karamellen, Sticks, Lakritze und Schokolade mit aufregender Füllung. - Waren, die nach Hause kommen, wenn Sie hierher kommen.

Spielzimmer

Weiter im Laden befindet sich das Spielzimmer. Im Raum nebenan finden wir viele Beschläge für die Küchenschubladen und das Interieur. Es riecht köstlich nach frisch gemahlenen Kaffee- oder Teeblättern, die Sie mit nach Hause nehmen können. Nebenan befindet sich das Stein- und Juweliergeschäft mit einer reichen Auswahl an einzigartigem Schmuck. - "Hier finden Sie Schmuck, der nicht in Serie hergestellt wird" - sagt Christian. An den Wänden finden wir Kerzenleuchter, Leder, Handtaschen und Handschuhe, die sich hervorragend als Geschenk eignen - oder wenn Sie sich etwas gönnen möchten. Vielen Dank für die Tour voller neuer Eindrücke. Es kann sich lohnen, dem Blaafarvværket einen vorweihnachtlichen Besuch abzustatten.

Holen Sie sich Nachrichten direkt nach Hause

Artikel aus NBCC wird zuerst hier auf campingportalen.no ein verfügbar sein, während nach der Mitgliederzeitschrift verteilt wird. Mitglied Magazin und eine Reihe weiterer Vorteile, können Sie sich leicht machen, indem ein Mitglied der größten und ältesten Organisation für Sie Wohnmobil oder Wohnwagen zu werden.
Schließen Sie sich dem norwegischen Wohnmobil und auch Caravan Club!