• Flåm ist ein beliebtes Touristenziel, aber nur wenige gehen auf den Fjord und erklimmen den Weg
    Flåm ist ein beliebtes Touristenziel, aber nur wenige gehen auf den Fjord und erklimmen den Weg
  • Der Troll bewacht den Eingang zu einem der vielen Erlebnisse im Familienpark Hunderfossen
    Der Troll bewacht den Eingang zu einem der vielen Erlebnisse im Familienpark Hunderfossen
  • Die Baronie in Rosendal ist einen Umweg wert - auf einer Reise zwischen Ost und West
    Die Baronie in Rosendal ist einen Umweg wert - auf einer Reise zwischen Ost und West
  • Mit dem Wohnmobil ist es einfach, Norwegen zu erkunden - und unvergessliche Campingplätze zu finden
    Mit dem Wohnmobil ist es einfach, Norwegen zu erkunden - und unvergessliche Campingplätze zu finden
  • Ein Umweg nur wenige Kilometer von der Hauptstraße entfernt führt Sie nach Borgund Stavkirke
    Ein Umweg nur wenige Kilometer von der Hauptstraße entfernt führt Sie nach Borgund Stavkirke
  • Trollveggen Camping liegt in der Nähe der schroffen Bergmauer mit dem gleichen Namen
    Trollveggen Camping liegt in der Nähe der schroffen Bergmauer mit dem gleichen Namen
  • Ein fantastisches Besucherzentrum befindet sich auf dem Trollstigen - hier versteckt im Nebel
    Ein fantastisches Besucherzentrum befindet sich auf dem Trollstigen - hier versteckt im Nebel
  • Kreuzfahrtschiffe in norwegischen Fjorden sind ein häufiger Anblick, und in Geiranger wimmelt es von Bootstouristen
    Kreuzfahrtschiffe in norwegischen Fjorden sind ein häufiger Anblick, und in Geiranger wimmelt es von Bootstouristen
  • Die neue Seilbahn in Loen bringt es in wenigen Minuten auf 1100 Meter
    Die neue Seilbahn in Loen bringt es in wenigen Minuten auf 1100 Meter
  • Romantik in Oldenvatnet. Gryta Camping vermietet auch charmante Hütten
    Romantik in Oldenvatnet. Gryta Camping vermietet auch charmante Hütten
  • Die Hardanger-Brücke ist nicht nur eine großartige Technik, sondern auch ein einzigartiges Wahrzeichen
    Die Hardanger-Brücke ist nicht nur eine großartige Technik, sondern auch ein einzigartiges Wahrzeichen
  • Das Norwegische Straßenmuseum in Hunder hat mehrere neue Gebäude und viele schöne Sammlungen
    Das Norwegische Straßenmuseum in Hunder hat mehrere neue Gebäude und viele schöne Sammlungen
  • Auffüllen von Frischwasser und Entleeren von Schwarzwasser sind wichtige Angebote auf den Campingplätzen
    Auffüllen von Frischwasser und Entleeren von Schwarzwasser sind wichtige Angebote auf den Campingplätzen
  • Campingurlauber mit einer guten Zeit und einem Blick für das Schöne kommen der norwegischen Natur nahe
    Campingurlauber mit einer guten Zeit und einem Blick für das Schöne kommen der norwegischen Natur nahe
Teilen Sie diese Seite:
Text und Foto: Sven Furuly
Wohnmobil- und Caravan-Magazin, Nr. 5 Oktober

Eine Reise quer durch: Norwegen von seiner schönsten Seite…

Wo ist Norwegen am schönsten und wann zeigt sich unser Land von seiner schönsten Seite? Meinungen können viele sein, aber genau dies gibt dem Besitzer eines Wohnmobils oder Wohnwagens eine einzigartige Gelegenheit, dies für sich selbst zu entscheiden.

Die Freiheit zu wählen, zu reisen und dort anzuhalten, wo Sie möchten, macht eine Reise in einem Wohnmobil oder Wohnwagen zu einer wirklich einzigartigen Urlaubsform. Tägliche Etappen und Kilometerstände können Sie leicht anhand der Zusammensetzung des Reisebegleiters oder anhand der Zielerfahrungen der Reise bestimmen. Mit Kindern im Auto ist es wichtig, Engagement und Aktivitäten auf dem Weg zu schaffen, um die Reise zu einer angenehmen Erinnerung zu machen und nicht nur endlose Stunden auf dem Rücksitz.

Umweltfreundlicher Urlaub

Studien zeigen, dass der Urlaub in einem Wohnwagen oder Wohnmobil eine der umweltfreundlichsten Arten des Urlaubs ist - und wenn die Reise auch nach Norwegen geht, wird der ökologische Fußabdruck gering. Dieses Wissen hat zu einer neuen Ära für die zuvor verlassenen Reisemobile geführt. Es wird viel über die Unterschiede zwischen Personen, die ein Wohnmobil kaufen, und Personen, die sich für einen Wohnwagen entscheiden, geforscht. Viele Menschen haben die Illusion, dass der Vorteil von Reisemobilen darin besteht, überall fahren, anhalten und für Unterkunft sorgen zu können. Dies ist jedoch nicht der Fall, und Reisemobile sind praktisch genauso auf eine gute Infrastruktur angewiesen - wie die Wohnwagen. Gute Campingplätze sind also mindestens so aktuell wie vor zwanzig Jahren.

Tolle Erfahrungen teilen

Inspiration und Information sind wichtig. Als Clubmitglied kann man viel aus Veröffentlichungen, Büchern und Websites gewinnen. Menschen, die gute Erfahrungen gemacht haben, möchten diese gerne mit anderen teilen. Gleichzeitig gibt es unzählige Broschüren, Reisebücher und nicht zuletzt Internetseiten, auf denen Sie sich inspirieren lassen können. Wenn jemand fragt, kann ich sagen, dass alles, von Tipps zu DNT-Wanderrouten bis hin zu Straßenkarten, Hotelführern und kommunalen Internetseiten, für eine aufregende Reise in Norwegen verwendet wird. Sie sollten nicht in einem Hotel übernachten, wenn Sie auf einem Campingurlaub sind. Auf der Website einer Gemeinde finden Sie viele Informationen, die Sie nicht benötigen, aber beide geben wichtige lokale Informationen. Über Sehenswürdigkeiten, Kultur und vielleicht sogar das Veranstaltungsprogramm, das spannend zu erleben sein kann.

Überqueren

Eine Abkürzung zu solch guten Erlebnissen - wenn Sie irgendwo südlich von Trondheim beginnen und Südnorwegen erleben möchten - finden Sie auf der Website norwaycamping.no, wo acht teilnehmende Campingplätze genau die Orte sind, die Sie auf einer Rundreise besuchen möchten zwischen Ost und West. Sie selbst haben das Angebot für "Camping Norwegen Ost - West" genannt und diese Campingplätze befinden sich in geeigneten Tagesabständen voneinander - und die Familie hat auch genügend Zeit für Erlebnisse auf dem Weg. Mit Oslo oder Bergen als Ausgangspunkt gibt es viele Informationen über verschiedene Straßenoptionen und Sehenswürdigkeiten auf der Reise. Ob es sich um ein kulturelles Erlebnis wie Maihaugen in Lillehammer, einen Besuch im Familienpark Hunderfossen, den Traum vom Fahren auf dem Trollstigen oder das Erleben eines Gletschers aus nächster Nähe handelt, die Website und Broschüren bieten wertvolle Anregungen und einen Überblick über Fahrzeiten und Entfernungen.

Acht Campingplätze

Die acht Campingplätze haben alle ihren einzigartigen Charakter und Charme. Oslo verfügt über zwei Campingplätze, Bogstad und Ekeberg, auf denen Sie alles erleben können, was die Hauptstadt zu bieten hat. In malerischer Umgebung an der Grenze zwischen der Stadt und den Feldern im Westen finden Sie Bogstad Camping. Ein modernes Touristenzentrum mit allen Annehmlichkeiten und ein lokaler Bus ins Zentrum von Oslo direkt vor dem Eingang. Ekeberg Camping liegt im Osten, hoch über dem Stadtzentrum von Oslo, und ist nur einen kurzen Spaziergang entfernt. Die Rückfahrt wird wahrscheinlich am meisten mit dem Bus bevorzugt. Beide Campingplätze sind ein ausgezeichneter Ausgangspunkt, um alles zu erleben, was Oslo an Sehenswürdigkeiten und kulturellen Erlebnissen zu bieten hat.

Unter den sieben Bergen

Im Westen ist Bratland Camping, 580 Kilometer außerhalb des Stadtzentrums von Bergen, der Ausgangspunkt, um die Stadt unter den sieben Bergen zu erleben. Der Campingplatz liegt landschaftlich reizvoll und ruhig an der Autobahn XNUMX. Dank der guten Anbindung an das Stadtzentrum erreichen Sie alle Sehenswürdigkeiten von Bergen bequem. Wenn Sie ein Wohnmobil oder einen Wohnwagen sicher aufstellen, haben Sie alle Angebote der Stadt vor sich - egal, ob Sie auf dem Bryggen spazieren, Troldhaugen besuchen, den Weg auf den Gipfel von Ulrikens nehmen oder ein Konzert in der Grieg Hall besuchen. Nicht nur Bratland Camping, sondern jeder Campingplatz hat eine eigene Website, auf der Links zu guten Erlebnissen und lokalen Attraktionen zu finden sind.

Kulturschätze

Das Maihaugen in Lillehammer ist auch eines unserer wichtigsten kulturellen Schätze, und diese Stadt an der Mündung des Gudbrandsdales ist das ganze Jahr über ein beliebtes Touristenziel. Die Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Nähe, von den großartigen Skipisten von den Olympischen Winterspielen 1994 bis nach Aulestad, und es gibt immer ein pulsierendes Leben in der Innenstadt. Nur wenige Gehminuten von der berühmten Fußgängerzone der Stadt entfernt finden wir Lillehammer Camping - am Ufer von Mjøsa. Ein schöner Badeplatz ist im Preis inbegriffen. Egal, ob Sie mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen anreisen, hier können Sie ein paar Tage verbringen. Und dann geht die Reise vielleicht nach Norden in Richtung Hunderfossen? Hier finden wir einen Familienpark, der Kinder jeden Alters anspricht. Märchenfiguren, domestizierte Haustiere und eine Vielzahl von Spielsachen lassen für einen mehrtägigen Aufenthalt auf Hunderfossen Camping keine Wünsche offen. Und mit dem Norwegischen Straßenmuseum in einem brandneuen Gebäude und der Möglichkeit, ab 1994 auf der Bobbahn spazieren zu gehen, mangelt es nicht an Aktivitäten in dieser gastfreundlichen Gegend.

In die Berge

Für viele zählen die vielen Fjorde und die Natur des Wilden Westens zu den attraktivsten Naturgebieten Norwegens. Es ist kein Zufall, dass wir unter den achtzehn Nationalen Touristenstraßen in dieser Region acht finden. Berge, Wasserfälle und Schluchten bieten aufregende Erlebnisse und es ist nicht schwer, ihre Lieblingsorte zu finden. Egal, ob Sie über die Hardangervidda fahren und das Øen Turistsenter besichtigen oder eine nördliche Route über Filefjell wählen, zwischen Kultur- und Naturerlebnissen besteht eine kurze Grenze. Für diejenigen, die die Reise über Sognefjell oder Strynefjell nehmen, kann die Straße nach Loen und Olden führen. Ersteres bietet einen neuen „Skylift“, der Sie vom Meeresspiegel zum Berg Hovden auf 1100 Metern Höhe befördert, während Sie den Briksdalsbreen am Ende von Oldenvatnet erreichen.

Enger Kontakt mit der Natur

Der Gletscher ist Teil des Nationalparks Jostedalsbreen. Von Oldedalen aus können Sie zu Fuß auf den Gipfel des Briksdalsbreen gelangen oder mit offenen Autos fahren. Nur 10 Kilometer von diesem Naturphänomen entfernt liegt Gryta Camping in idyllischer Lage direkt am Oldenvatnet - mit viel Platz für Wohnmobile und Wohnwagen sowie für Leihboote für alle, die Sport treiben oder versuchen möchten, wenn der Fisch beißt. Familienbetriebene Campingplätze wie diese bieten eine warme Atmosphäre, engen Kontakt zur Natur und günstige Preise für die Aufstellung von Wohnmobilen und Wohnwagen.

Trollveggen

Eine spektakulärere Location als der Trollveggen Camping bietet sich schon lange an. Der Name sagt es am meisten, und kurz bevor sich das Raumadalen ausdehnt und in Åndalsnes endet, finden wir diesen schönen Ort. Zwischen steilen Bergwänden und mit Blick direkt zum Romsdalshorn. Hier finden Sie einen hervorragenden Ausgangspunkt für die Erkundung dieser Gegend - sei es eine Wanderung über den Romsdalseggen oder eine Autofahrt auf dem Trollstigen. In diesem Teil Norwegens gibt es wirklich eine kurze Distanz zwischen unvergesslichen Erlebnissen.

Unvergessliche Erlebnisse

Gerade der Kontakt zwischen den Besuchern und den lokalen Fahrern ist wichtig für die acht, die hinter der Zusammenarbeit Norway East West stehen. Tipps und Tricks zu guten Erlebnissen und Wandermöglichkeiten, die der Urlaubsreise "das gewisse Extra" geben, gehören. Gleichzeitig ist es wichtig, auf die Wünsche von Reisemobil- und Campingtouristen einzugehen, um den sich ändernden Bedürfnissen und Wünschen gerecht zu werden - egal ob sie aus Norwegen oder dem Ausland kommen. Daher trifft sich auch diese Gruppe von Kooperationscampingplätzen regelmäßig und unternimmt jedes Jahr Studienreisen ins Ausland. Ziel ist es, Norwegen nicht nur die schönsten, sondern auch unvergessliche Erlebnisse auf gut geführten und angenehmen Campingplätzen zu bieten.

Ausgewählte Campingplätze in der Nähe

Holen Sie sich Nachrichten direkt nach Hause

Artikel aus NBCC wird zuerst hier auf campingportalen.no ein verfügbar sein, während nach der Mitgliederzeitschrift verteilt wird. Mitglied Magazin und eine Reihe weiterer Vorteile, können Sie sich leicht machen, indem ein Mitglied der größten und ältesten Organisation für Sie Wohnmobil oder Wohnwagen zu werden.
Schließen Sie sich dem norwegischen Wohnmobil und auch Caravan Club!