• Weihnachten in Liseberg. Foto: Liseberg.
    Weihnachten in Liseberg. Foto: Liseberg.
  • Weihnachtsstimmung auf Schloss Tjolöholm in Halland. Foto: Will Rose.
    Weihnachtsstimmung auf Schloss Tjolöholm in Halland. Foto: Will Rose.
  • Weihnachtsmarkt in Haga. Foto: Ingeborg Lindseth
    Weihnachtsmarkt in Haga. Foto: Ingeborg Lindseth
  • Traditioneller Weihnachtsmarkt in der Mine Falu. Foto: Per Erikson.
    Traditioneller Weihnachtsmarkt in der Mine Falu. Foto: Per Erikson.
  • Weihnachtsmarkt auf Schloss Kalmar Foto: Destination Kalmar
    Weihnachtsmarkt auf Schloss Kalmar Foto: Destination Kalmar
  • Weihnachtsmarkt in der Altstadt. Foto: Ola Ericson / imagebank.sweden.se.
    Weihnachtsmarkt in der Altstadt. Foto: Ola Ericson / imagebank.sweden.se.
  • Jamtli Weihnachtsmarkt in Jämtland. Foto: Erik Westberg
    Jamtli Weihnachtsmarkt in Jämtland. Foto: Erik Westberg
Teilen Sie diese Seite:
Text: Knut Randem, Bobilverden.no. Hauptquelle: Visit Sweden
Motorhome- und Caravan-Magazin, Dezember 6

Tolle vorweihnachtliche Ausflüge: Weihnachtsmärkte in unserem Nachbarland

Weihnachtsmärkte sind immer eine schöne Abwechslung in der grauen und düsteren November- und Vorweihnachtszeit im Dezember. In den nächsten Wochen wird es den schwedischen Weihnachtsmärkten im Wege stehen. Ja, irgendwo haben sie schon am ersten Wochenende im November angefangen.

Es kann viele Gründe geben, einen Ausflug zum Nachbarn zu unternehmen. Im November und Dezember sind die Weihnachtsmärkte ein guter Vorwand für eine Reise. Visit Sweden hat einen größeren Überblick über solche Weihnachtsmärkte gegeben, und wir haben nachfolgend einige der relevantesten ausgewählt. Sie sind reich an Gnomen, Lebkuchen, Kränzen, Weihnachtsgeschenken, Weihnachtsgeschenken und Abenteuern. Alle Links im Text verweisen auf externe Websites, die weitere Informationen zu den einzelnen Ereignissen enthalten.

Wir starten in Westschweden

Überall in Westschweden, der Grenzregion zwischen Svinesund und Göteborg, gibt es viele schöne Weihnachtsmärkte. In Nääs Fabriker, nur 15 Minuten von Göteborg entfernt, finden Sie ein altes Industrieumfeld voller Weihnachtsstimmung. Am ersten Adventswochenende können Sie auf dem großen Weihnachtsmarkt Weihnachtsgeschenke und -dekorationen einkaufen. Rund um die vielen Herrenhäuser der Region finden in historischer Umgebung gemütliche Weihnachtsmärkte statt.

Traditionen

Bei Forsviks Bruk kehren Sie 1906 zu einer traditionellen Weihnachtsfeier zurück. Bummeln Sie auf einem zeitgenössischen Markt durch die Reihen der verschiedenen Aussteller und probieren Sie Weihnachtsgeschenke. Forsvik ist ein lebendiges Museum, in dem Sie einen Einblick in den Hof, die Schmiede und die Mühle erhalten. Das Gut Baldersnäs ist ein weiterer Ort, an dem einige der besten Tischler und Handwerker Schwedens zusammenkommen, die ihre Produkte auf dem Weihnachtsmarkt verkaufen. Wenn Sie Weihnachten am Meer erleben möchten, ist der Smögenser Weihnachtsmarkt der richtige Ort für Sie. Hier ist der Hafen mit Kerzen und Weihnachtsschmuck geschmückt, und lokale Aussteller verkaufen mit Liebe und Sorgfalt hergestellte Waren. Der Weihnachtsmarkt endet mit einem schönen Fackelzug, der mit einem Weihnachtskonzert in der Kirche von Smögens endet.

Göteborg wird eine Weihnachtsstadt

Göteborg nennt sich die Weihnachtsstadt. Hier ist Weihnachten in allen möglichen Variationen im November und Dezember. Der Vergnügungspark in Liseberg ist vom 1. bis 30. Dezember mit einer glitzernden Winterlandschaft mit Tausenden von Weihnachtslichtern geschmückt und wird zum größten Weihnachtsmarkt der nordischen Region mit verschiedenen Themen wie Design, Mittelalter und Tradition. Auf der Burg Gunnebo, etwas außerhalb der Stadt, findet bereits im November ein stimmungsvoller Weihnachtsmarkt in einer reizvollen Umgebung aus dem 1700. Jahrhundert statt. Während Sie sich in den alten Ständen von Kronhus im Zentrum aufhalten, werden Sie bis zum 21. Dezember eine altmodische Weihnachtsatmosphäre mit hausgemachtem Kunsthandwerk und leckeren Delikatessen zum Verkauf haben.

Einzigartige Weihnachtsgeschenke

Wenn Sie dagegen auf der Suche nach einzigartigen Geschenken sind, besuchen Sie die Weihnachtsmärkte à la London und die Röda Sten kunsthall. Sie bieten modernes Design und Kunsthandwerk zum Verkauf in inspirierenden Umgebungen. Im gemütlichen Stadtteil Haga erleben Sie bis zum 22. Dezember Viertelcharme mit Nischenläden und Cafés in Kombination mit einem angenehmen Weihnachtsmarkt. Und wenn Sie den wunderschönen wintergekleideten Archipel in Göteborg mitnehmen möchten, müssen Sie an einem der Wochenenden im Dezember die Insel Hönö Klåva besuchen, wenn zwischen den abenteuerlichen Fischerbooten ein Weihnachtsmarkt veranstaltet wird.

Kultur in Dalarna

In der traditionellen Region Dalarna finden während der gesamten Vorweihnachtszeit gemütliche Weihnachtsmärkte statt, die für eine weihnachtliche Atmosphäre sorgen. Das Werk in Avesta verwandelt den 14. und 15. Dezember in ein stimmungsvolles Nischenschloss mit allen dazugehörigen Weihnachtsdüften, Klängen und Lichtern. Natürlich auch beim Niesen. In Nusnäs, dem Ort, an dem das berühmte Dalapferd hergestellt wird, können Sie den Weihnachtsmarkt mit Lichtern, Fackeln, Düften und stimmungsvoller Musik erleben. Vergessen Sie nicht, den Weihnachtsmarkt im Landesinneren zum Weltkulturerbe der Falu-Minen zu bringen. Die Bergleute begrüßen die Kinderwunschlisten, und es werden Führungen durch das Bergwerk sowie ein traditioneller Weihnachtsmarkt mit lokal hergestellten Lebensmitteln, Kränzen, gerösteten Mandeln und vielen anderen Weihnachtsgebäck angeboten.

Weihnachtsmärkte in Halland

Die Küstenregion südlich von Göteborg hält in der Vorweihnachtszeit nichts zurück. Auf dem prächtigen Schloss Tjolöholm gibt es im November drei große Weihnachtsmärkte mit allem, was zu Weihnachten gehört. Erleben Sie echte schwedische Burgjuwelen, die wir in Norwegen nicht finden. Etwas weiter östlich in Halland, im kulturhistorischen Umfeld der Stadt Äskhults, wird es wie früher zum altmodischen Weihnachtsmarkt. Die kleine Bäckerei in Idala wartet mit Schinkensandwiches, Weihnachtsbrei und Läusekatzen auf, und das Bauernhaus hört auf die Wunschliste der Kinder.

Historische Gebäude

In Halland gibt es viele historische Gebäude, in denen in der Vorweihnachtszeit eindrucksvolle Weihnachtsmärkte stattfinden. Einer davon ist der Markt in der Festung Varberg, ein traditioneller Weihnachtsmarkt mit weihnachtlichen Köstlichkeiten wie Würstchen, Käse, Marzipan, Süßigkeiten und schönen Blumen. Zeitgleich mit dem Start des Weihnachtsmarktes werfen sich beim alljährlichen "Christmas Dip" auch mutige Badenden ins Meer. Das Schloss in Halmstad ist auch im Dezember voller Weihnachtsstimmung und lokal produzierter Lebensmittel und Kunsthandwerk. Etwas südlich der Region, auf dem Wapnö-Bauernhof, ist Weihnachtsstimmung mit über 150 Ausstellern verbreitet. Hier strotzt die Weihnachtsstimmung des ganzen Hofes vor Kerzen, Weihnachtsliedern, Fackeln und Weihnachtsbäumen. Besuchen Sie mit Ihrer Familie den Weihnachtsmarkt, um Weihnachtsgeschenke zu kaufen, aber auch, um die Tiere in der Scheune zu besuchen, den Traktor zu probieren oder Weihnachtslieder mit dem Chor zu singen.

Mittelalterliche Weihnacht auf Gotland

Auf Schwedens größter Insel finden Sie einige der einzigartigsten Weihnachtsmärkte des Nachbarlandes, wenn „Medieval Christmas“ am ersten Wochenende im Dezember die Weltkulturerbestadt Visby erobert. Erleben Sie Ritter, Weihnachtsfeiern, Theater- und Feuershows - alles im Geiste des Mittelalters. Verpassen Sie auch nicht ein authentisches mittelalterliches Erlebnis in den Bistros Haren und Chapterhusgården in der Stadt. Die Insel hat mehrere gemütliche Weihnachtsmärkte zu bieten, und zwar von 23-24. Im November können Sie auf Gotlands Weihnachtsmarkt in Wisby Strand hochwertige Gotland-Produkte wie Kunsthandwerk, Wollsocken und leckeres Gebäck kaufen.

Orebro

Zwischen Stockholm und Oslo liegt die Region Örebrö. Jeden Adventssonntag findet in der historischen Altstadt von Örebro ein Weihnachtsmarkt namens Wadköping statt. In den krummen Holzhäusern kann man Weihnachtsschmuck, Kunsthandwerk, Essen und alles andere kaufen, was zu Weihnachten gehört. Unter der Schirmherrschaft des Svenska Slottsmässor findet in Dylta Bruk, 1,5 km außerhalb der Stadt Örebro, ein Weihnachtsmarkt statt. Dylta Nutzung ist ein ehrwürdiges Herrenhaus mit Herkunft aus den 1740er Jahren. Hier können Sie Weihnachtsspezialitäten probieren und Kunsthandwerk direkt von lokalen Herstellern kaufen.

Nostalgiker in Smaland

Småland ist die Heimatstadt der beliebten Autorin Astrid Lindgren und in Astrid Lindgrens Näs gibt es ein nostalgisches Weihnachtsfest mit Markt, musikalischer Unterhaltung, Aufführungen und traditionellem Kunsthandwerk. Erleben Sie schwedische Weihnachten wie in den berühmten Büchern über Emil und Vi in Bakkebygrenda.

Das berühmte Glasreich Småland verwandelt sich jedes Jahr in eine gemütliche Winterlandschaft mit Schnee, Licht und Ständen, wenn der jährliche Weihnachtsmarkt für Besucher geöffnet ist. Fünf Millionen Weihnachtslichter, mehrere tausend Tannen, Karussells und Zirkusvorstellungen sind einige der Ereignisse, die im November in Kosta stattfinden werden.

Slottsjul

Verpassen Sie nicht die abenteuerliche Weihnachtsstimmung auf der Burg Kalmar in der gleichnamigen Stadt. Der Weihnachtsmarkt zählt zu den schönsten Schwedens und hier finden Sie einige der besten Schmiede, Leuchter, Zimmerleute und Textilhersteller des Landes. Die Altstadt von Eksjö weiß auch, wie man daraus einen stimmungsvollen Weihnachtsmarkt macht, und hier sind Sie 100 Jahre in der Zeit zurückversetzt. Die Hufeisen hallten vom Kopfsteinpflaster wider und der Geruch von Glühwein und geformtem Licht erfüllte die Straßen rund um die alte hölzerne Siedlung. In Huseby südlich von Växjö wird der größte Weihnachtsmarkt in den nordischen Ländern mit 170 Ausstellern veranstaltet. Hier zahlen sie jedoch auch NOK 100, um Sie einzulassen.

Altstadt von Stockholm

Der Weihnachtsmarkt in Stortorget in Gamla Stan ist der schwedische Weihnachtsmarkt, auf dem am längsten gekocht wird. Der Markt entstand auf den mittelalterlichen Märkten in Stockholm und begann bereits 1837. Die Stände sind täglich vom 23. November bis 23. Dezember geöffnet.

Im Skansen in Stockholm können Sie an allen Adventswochenenden traditionelle schwedische Weihnachtsfeiern erleben. Tanzen Sie um den Weihnachtsbaum, schauen Sie in die Wohnzimmer, um zu sehen, wie die Weihnachtsfeier in der Vergangenheit verlief, und machen Sie in der Werkstatt ein paar schöne Weihnachtskarten.

Jämtland und Härjedalen

In der Winterstadt Åre, nur wenige Stunden von Trøndelag entfernt, können Sie den Weihnachtsmann in seinem gemütlichen Weihnachtszimmer treffen und auf den Marktständen auf dem Platz einkaufen. Kombinieren Sie einen Einkaufsbummel auf dem Weihnachtsmarkt mit einem aktiven Wochenende im Ski-Eldorado. Jährlich ziehen 20 Besucher den Jämtli-Weihnachtsmarkt in Östersund an. Jamtli bietet alles, was mit Weihnachten Spaß macht und lustige Aktivitäten für die Kinder, wie eine Weihnachtswerkstatt, Hundegespann und Pferdeschlitten.

Holen Sie sich Nachrichten direkt nach Hause

Die Artikel von NBCC werden erst eine Weile nach der Verteilung des Mitgliedsmagazins digital verfügbar sein. Das Mitgliedermagazin und eine Reihe anderer Vorteile können leicht gesichert werden, indem Sie Norwegens größter und ältester Interessenorganisation für Sie per Wohnwagen oder Wohnwagen beitreten.
Schließen Sie sich dem norwegischen Wohnmobil und auch Caravan Club!

  • Norwegens Campingplätze
    Wir wissen, wohin Sie gehen.
  • Norwegens Campingplätze
    Wir wissen, wohin Sie gehen.