• In Putzbrunn vor den Toren Münchens liegt das Familienunternehmen Truma, der Name des Präsidenten der Vereinigten Staaten von 1945 bis 1952. Hier die Aula.
    In Putzbrunn vor den Toren Münchens liegt das Familienunternehmen Truma, der Name des Präsidenten der Vereinigten Staaten von 1945 bis 1952. Hier die Aula.
  • Hinter der Glasreihe im zweiten Stock befindet sich das "Idellabor", eine unglaublich kreative und dynamische "Landschaft", in der wir keine Kamera oder Notizblock benutzen dürfen.
    Hinter der Glasreihe im zweiten Stock befindet sich das "Idellabor", eine unglaublich kreative und dynamische "Landschaft", in der wir keine Kamera oder Notizblock benutzen dürfen.
  • Eines der Produktionsgebäude mit Bildern aller Mitarbeiter an der Wand.
    Eines der Produktionsgebäude mit Bildern aller Mitarbeiter an der Wand.
  • Hier ist das neue selbstschließende Sicherheitsventil von Truma mit einem Crash-Sensor, der bei einem Unfall oder einer Leckage für Gas schließt. Durch Drücken der roten Tasten und Drehen des Deckels oben wird die vorrangige Gasflasche ausgewählt und automatisch von leerer auf volle Gasflasche umgeschaltet.
    Hier ist das neue selbstschließende Sicherheitsventil von Truma mit einem Crash-Sensor, der bei einem Unfall oder einer Leckage für Gas schließt. Durch Drücken der roten Tasten und Drehen des Deckels oben wird die vorrangige Gasflasche ausgewählt und automatisch von leerer auf volle Gasflasche umgeschaltet.
  • Der Crashsensor befindet sich hier und kann durch Drücken der gelben Taste zurückgesetzt werden.
    Der Crashsensor befindet sich hier und kann durch Drücken der gelben Taste zurückgesetzt werden.
  • Das neue Sicherheitsventilsystem in einem Campingfahrzeug. Eine neue EU-Verordnung macht dies innerhalb der EU.
    Das neue Sicherheitsventilsystem in einem Campingfahrzeug. Eine neue EU-Verordnung macht dies innerhalb der EU.
  • Gasschläuche müssen mit einer eindeutigen Kennzeichnung versehen und regelmäßig gewechselt werden.
    Gasschläuche müssen mit einer eindeutigen Kennzeichnung versehen und regelmäßig gewechselt werden.
  • Zugelassene Gasschläuche haben Kolben für das Baujahr.
    Zugelassene Gasschläuche haben Kolben für das Baujahr.
  • Die Selbstkennzeichnung gibt das letzte Verwendungsjahr an. Diese Kennzeichnung ist in der EU obligatorisch und kann Engpässe und Bußgelder verringern, wenn eine solche Kennzeichnung nicht vorhanden ist.
    Die Selbstkennzeichnung gibt das letzte Verwendungsjahr an. Diese Kennzeichnung ist in der EU obligatorisch und kann Engpässe und Bußgelder verringern, wenn eine solche Kennzeichnung nicht vorhanden ist.
  • Truma erhielt den TOP 100-Innovationspreis für 2019. Philipp Wegmann, Leiter Produktmanagement & Business Development, und Jutta Bringazi, PR & Corporate Communications, erhalten den Innovationspreis der TOP 100-Mentorin und Wissenschaftsjournalistin Ranga Yogeshwar in Frankfurt.
    Truma erhielt den TOP 100-Innovationspreis für 2019. Philipp Wegmann, Leiter Produktmanagement & Business Development, und Jutta Bringazi, PR & Corporate Communications, erhalten den Innovationspreis der TOP 100-Mentorin und Wissenschaftsjournalistin Ranga Yogeshwar in Frankfurt.
Teilen Sie diese Seite:
Von: Bjarne Eikefjord
Motorhome- und Caravan-Magazin, Dezember 6

Truma gewinnt Auszeichnung: Sicherheit für Gas in Campingfahrzeugen

In Putzbrunn vor den Toren Münchens liegt Truma, bekannt für seine Luftheizungen, die die meisten Camper seit mehreren Generationen kennen. Aber Truma hat viel mehr vorrätig als heiße Campingfahrzeuge, sagt eine lächelnde Jutta Bringazi, als BoCM an einem tollen Sommertag einen kleinen Rundgang durch die Fabrik unternimmt. Diesmal gilt erhöhte Gassicherheit.

Die Truma-Fabriken überzeugen durch Größe und Design. Der Name stammt eigentlich von US-Präsident Harry Trumann, und das Geschäft wuchs nach dem Zweiten Weltkrieg im so genannten deutschen Wirtschaftswunder. Truma produziert immer noch alle Teile selbst und ist nicht nur ein Ort, an dem Teile zusammengeschraubt werden. Hier gibt es eine eigene Kreativabteilung, und im Laufe der Jahre wurden viele seltsame Erfindungen gemacht. Aber das neue Truma-Gasschutzsystem ist so einfach, dass es seltsam ist, dass noch niemand daran gedacht hat. Aber jetzt ist es hier.

Gasanlage sichern

Seit "der Morgenstunde" wird Gas in Campingfahrzeugen zum Heizen, Warmwasser und Kochen verwendet. Wie bei den meisten Dingen treten auch bei Gasanlagen Störungen auf. Gas für unterwegs ist etwas ranzig, ganz zu schweigen von tödlichen Situationen. Truma entwickelt und fertigt seit Jahrzehnten gasbetriebene Geräte wie Heizungen und Warmwassersysteme. Jetzt werden sie alle Hauptkomponenten der Gasanlagen wie Krane, Regler, Schläuche und Filter selbst entwickeln und produzieren. "Wir tun dies, um sicherzustellen, dass alle Komponenten von der gleichen hohen Qualität sind", sagt Jutta Bringazi.

Crash-Sensor

Wenn in einem normalen Gassystem ein Schlauch bricht oder ein Leck auftritt, strömt das Gas aus, bis die Flasche leer ist. Es kann katastrophale Folgen haben - und hatte -, wenn es nachts passiert, während Camper schlafen. Während des Transports und der Fahrt sollten die Gaskräne geschlossen sein, aber dies ist wahrscheinlich eine Regel, gegen die viele von uns sündigen, weil es so schön ist, im Auto oder Wohnwagen Wärme zu haben, wenn Sie über Nacht parken. Mit dem neuen Sicherheitsventil von Truma ist diese Gefahr beseitigt. Wenn ein Leck auftritt, wird ein spezieller Kugelhahn eingesetzt und das Gas vollständig abgesperrt. Der Aufprallsensor stellt auch sicher, dass bei einem starken Aufprall über 35 G (G = 1 "Schwerkraft") das Gas automatisch abschaltet, auch wenn keine Leckage aufgetreten ist. Somit können die schlafenden und reisenden Camper sicher die Hitze anhaben, egal ob sie schlafen oder unterwegs sind.

Einfacher Flaschenwechsel

Das neue Sicherheitsventil erleichtert auch den Flaschenwechsel erheblich. Wer musste nicht im Regen und in der Kälte rausgehen, um zum ungünstigsten Zeitpunkt von einer leeren in eine volle Flasche zu wechseln? An das neue Sicherheitsventil können zwei Flaschen angeschlossen werden. Wenn die erste leer ist, springt das Ventil automatisch zur vollen Flasche. "Wenn die leere Flasche dann zu einem geeigneten Zeitpunkt gewechselt wird, schaltet das Sicherheitsventil automatisch wieder darauf zurück, wenn Sie das Ventil nicht selbst wechseln", sagt Jutta. Das Sicherheitsventil kann auch verwendet werden, wenn nur eine Gasflasche vorhanden ist. Sie müssen dann die Flasche wie zuvor austauschen, wenn sie leer ist. Durch eine neue EU-Verordnung wurden Anforderungen für Gasanlagen eingeführt, die diese Art von Sicherheitsausrüstung vorschreiben, dies gilt jedoch in Norwegen noch nicht.

Überprüfen Sie die Gasschläuche

Ein Gasschlauch wird spröde und schließlich dunkel und MUSS nach einer bestimmten Anzahl von Jahren gewechselt werden. Dies steht in Großbuchstaben und Zahlen auf der Schlange selbst und auf einem kleinen Teller, der normalerweise an einem Ende sitzt. In der Regel beträgt die Lebensdauer 10 Jahre und sowohl das Herstellungsdatum als auch das Austauschdatum müssen auf dem Schlauch angegeben werden. Dies ist auch etwas, gegen das viele Sünden sind, aber NBCC führt jedes Jahr kostenlose Überprüfungen durch und empfiehlt nachdrücklich den Austausch von Gasschläuchen, die Risse oder kleine Risse aufweisen oder "veraltet" sind.

Neuer Gasfilter

In Verbindung mit dem neuen Sicherheitsventil hat Truma auch einen neuen Filter entwickelt, der sicherstellt, dass Rohre und Düsen nicht durch Verunreinigungen im Gas verstopft werden. Der Filter ist ein kleines "Kissen", das an einem Rohr anliegt und durch das das Gas geleitet werden muss. Der Filterwechsel ist so einfach, dass selbst Papa ihn mit einem einfachen Griff erledigen kann. Jutta grinst und zeigt, wie es geht. Das gesamte Filterpaket (für jede Flasche) aus Auswahlventil und Sicherheitsventil mit Crashsensor ist so kompakt gebaut, dass es auch in relativ schmale Gaskästen passt.

Der Innovationspreis TOP 100

Zum vierten Mal gehört Truma zu den 100 innovativsten mittelständischen Unternehmen in Deutschland. Am 28. Juni 2019 wurde das Familienunternehmen mit dem TOP 100-Siegel ausgezeichnet. Die Wirtschaftsuniversität Wien bewertete ca. 400 Unternehmen aus ganz Deutschland. Zuallererst überzeugte Truma die Jury mit ihrem Innovationsumfeld und ihrer innovationsfördernden Führung. "Wir geben unseren Teams viel Raum für Ideen und Kreativität. Das offene und flexible Bürokonzept trägt dazu bei. In unserer" Garage "arbeitet unser Team mit dem Fokus auf neue Produkte und Lösungen zusammen und erprobt, worauf es ankommt. oft der Kunde im Frühstadium ", sagt Geschäftsführer Alexander Wottrich in einer Pressemitteilung.

Holen Sie sich Nachrichten direkt nach Hause

Artikel aus NBCC wird zuerst hier auf campingportalen.no ein verfügbar sein, während nach der Mitgliederzeitschrift verteilt wird. Mitglied Magazin und eine Reihe weiterer Vorteile, können Sie sich leicht machen, indem ein Mitglied der größten und ältesten Organisation für Sie Wohnmobil oder Wohnwagen zu werden.
Schließen Sie sich dem norwegischen Wohnmobil und auch Caravan Club!